Artikel

Bürgernahe und effiziente Planung im 21. Jahrhundert

Am 1. September 2011 hat die Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen zum Thema Bürgerbeteiligung gearbeitet. In der sehr interessanten Broschüre heißt es:

Wir fordern:

  • dass Bürgerinnen und Bürger sowohl bei der Entscheidung über das „Ob“ (Bedarfsermittlung und Aufstellung der Bedarfspläne) als auch über das „Wie“ (Ausgestaltung der Planungsvorhaben vor Ort) beteiligt werden.
  • dass in sämtlichen Planungsverfahren die Voraussetzungen für Verhandlungen auf Augenhöhe geschaffen werden,
  • dass zur guten Praxis auch die Formulierung wesentlicher Planungsinhalte und -entscheidungen in allgemein verständlicher Sprache gehört …

Dem schließen wir uns an und empfehlen die Anwendung auf die aktuellen Planungsvorhaben.