Artikel

Starke Liste

In der noch laufenden Wahlperiode hat die Grüne Linke Liste Kaufungen einiges erreichen können. Auch wenn – verhalten gesprochen – es oft der Fall ist, dass die GLLK Ideen einbringt, die erst Jahre später von der Mehrheit umgesetzt werden, so sind die letzten Jahre doch als Erfolg zu verzeichnen. Folgende Maßnahmen gehen auf Anträge der GLLK zurück: Bau einer viergruppigen Kita Eulennest, Sozialer Wohnungsbau an der Theodor-Heuss-Straße, Einführung des papierlosen Sitzungsdienstes, Einstellung eines Klimaschutz-Teams, Etablierung des Wochenmarktes durch Förderung, Kaufungen erklärt sich zum Sicheren Hafen, Verdopplung des Zuschusses für das Frauenhaus Kassel.

Ein Klausurtag Anfang November diente neben der Programmdiskussion dem Aufstellen der neuen Liste für die Wahl am 14. März. Denn auch in der nächsten Wahlperiode will die GLLK mit einem starken Team die entscheidenden Punkte setzen. Die neue Liste wird angeführt von Steffen Andreae. Auf den vorderen Listenplätzen folgen: Perpetua Ascher-Köpping, Melanie Busch, Torsten Felstehausen, Lothar Rausch. Die Liste komplett machen Klaus Will, Karla Köberich, Elisabeth Bonn, Nora Kasper, Christine Rüther, Steffi Welke, Reinhold Liphardt, Herbert Becker, Georg Borchert, Jona Königes, Claus Brechmann und Willi Nitsche.

Nicht mehr auf der Liste nach 40 Jahren aktiver Kommunalpolitik in verschiedenen Funktionen ist Bärbel Schmeltzer. Unter anderem als Vorsitzende des Fachwerkvereins bleibt sie jedoch der Gestaltung Kaufungens weiter verbunden und wird die GLLK auch die nächsten Jahre unterstützen.